Berufsfachschule (BFS)

Die Berufsfachschule findet im Bildungsgang Technik statt und ist eine Vollzeitschulform.
Folgende Lerngebiete bieten wir an:

Schüler, die in der einjährigen Form eine Berufswahlreife erreichen wollen und in einem zweiten Jahr einen dem Realschulabschluss gleichgestellten Abschluss erwerben möchten, sind in dieser Schulform richtig.
Einjährige Berufsfachschule: Diese unterstützt und fördert die Schüler z.B. bei der Berufsorientierung und bei Lernschwierigkeiten. Der Unterricht erfolgt in einem theoretischen und einem fachpraktischen Teil mit 36 Unterrichtsstunden. Der theoretische Unterricht und der praktische Unterricht finden an unserer Schule in den jeweiligen Werkstätten statt. Ergänzt wird der Unterricht durch ein vierwöchiges Schülerpraktikum in Unternehmen.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • oder Hauptschulabschluss
  • oder vergleichbarer Abschluss und
  • Interesse an einem handwerklichen Beruf

...hier geht es zum 2. Jahr BFS