Walter Gropius

Ganzheitliche und praxisbezogene Lehre in Technik und Gestaltung ist das pädagogische Konzept unserer Schule. Daher trägt sie seit 1999 den Namen «Walter Gropius», des bedeutenden Architekten, Designers und Pädagogen.

Walter Gropius (1883 - 1969) hat:

  • mit der Gründung des Bauhauses 1919 und dessen Leitung bis zum Jahre 1928 sowie seiner Lehrtätigkeit als Professor an der Harvard-Universität eine neue Generation von Architekten, Designern und Künstler ausgebildet.
  • das gestalterische Gesicht des 20. Jahrhunderts geprägt.
  • mit einem von Funktionalität getragenem Bauen mit innovativen konstruktiven Lösungen und deren Einheit neue Dimensionen für Ausbildung und Praxis eröffnet.

Dieses Vermächtnis auf die Breite der beruflichen Vorstudienausbildung zu übertragen, ist Anliegen und Aufgabe aller Schüler/innen, Auszubildenden und Lehrer/innen unserer Walter-Gropius-Schule.

Keine Artikel in dieser Ansicht.