Bis zum 05.03.2021 Präsenzunterricht nur für Abschlussklassen und Schüler mit erhöhtem Förderbedarf!

Aufgrund der derzeitigen erhöhten Inzidenzwerte in Erfurt und Umgebung findet bis zum 05.03.2021 die Beschulung nur für folgende Schulformen in Abschlussklassen und Klassen mit erhöhtem Förderbedarf statt:

Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Höhere Berufsfachschule, Fachschule, Berufsschule, Berufsfachschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufliche Fördereinrichtung.

Die Beschulung wird von den Abteilungsleitern und der Oberstufenleiterin über die Klassenlehrer organisiert und erfolgt nach dem Untis-Stundenplan.

Für alle anderen Schüler findet der Unterricht weiterhin als häusliches Lernen statt.

Informationen für die Beschulung ab 08.03.2021 werden am 02.03.2021 bekanntgegeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Schulleitung

Erstellt: 23.02.2021