Ausstellungseröffnung in Haus 2

Präsentation sehenswerter Lernergebnisse

Nun ist es amtlich: Nach der feierlichen Übergabe der Zertifikate an die Teilnehmer der 2. Erasmus-Mobilität am Vorabend des Tags der offenen Tür 2018 gilt das Projekt für die Teilnehmer offiziell als abgeschlossen. Um die von allen Teilnehmern erbrachten Leistungen zu würdigen und die Lernergebnisse zu präsentieren, wurde im 3. Obergeschoss des Hauses 2 eine Ausstellung gestaltet, zu deren Eröffnung nicht nur Lehrende und Lernende und die Schulleitung, sondern auch Vertreter der Unternehmen und Angehörige kamen. Ein besonderes Highlight war auch, dass die Teilnehmer ihren jungen Schnitzmeister, Jakub Szwajnos, und die polnische Lehrerin, Karolina Koziol, begrüßen konnten und gemeinsam mit ihnen an einem kurzweiligen Nachmittag Erinnerungen austauschen konnten.

Am Samstag präsentierten die jungen Zimmerer-Azubis ihr Können auf der Ausstellungsfläche, wobei ihnen viele Interessierte über die Schulter schauten oder gar zum Fachsimpeln blieben. Zugeschaut wurde auch auf dem Schulhof, wo Motorenlärm die Besucher anzog: Hier wurde an Beispielen vorgeführt, wie verschiedene Elemente am Blockhaus ausgeführt werden.

Erstellt: 03.02.2019