Handwerkergymnasium testet Handwerk in den Werkstätten der WGS

Vom 6. bis 8. Juni 2017 werkelten sich die 43 Schülerinnen und Schüler unserer zwei HWGym-Klassen an drei Werkstatttagen durch die Werkstätten unserer WGS. Es gab viele neue Eindrücke und Erfahrungen in Sachen Textil, Holz, Foto, Buchbinden, Farbe, Keramik, Videodreh und Fadengrafik. Neben fachtheoretischen Grundlagen zu jeweiligen Handwerkstechniken stand vor allem die praktische Arbeit mit unseren engagierten Werkstattlehrern auf dem Programm. Gemeinsam wurde gebohrt, gehobelt, geknipst, gedreht, geklebt, gezeichnet, genäht und geschnitten.

Hat es Spaß gemacht? - Und wie!!

Besonderer Dank gilt der Schulleitung und den Lehrern, die diese Werkstatttage überhaupt möglich gemacht haben: Herr Friebel, Frau Oeftger, Frau Eisleb, Herr Seifert, Herr Straßburg, Frau Scheibe, Herr Carl, Frau Suchold, Herr Michel, Herr S. Seiß, Frau Köhlitz, Frau Dr. Schwerdt, Frau N. Hempel und Frau Fiebig

Erstellt: 11.06.2017