REFA-Grundausbildung 2.0 an der Walter-Gropius-Schule

Organisation für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung

Einige Wochen des Lernens und Übens liegen hinter ihnen: Die Teilnehmer des ersten hausinternen REFA-Lehrgangs zum Arbeitsorganisator halten nach einer anstrengenden schriftlichen Prüfung und einer Praxispräsentation ihre wohlverdiente Lehrgangsurkunde in den Händen. Unterstützt von den REFA-Lehrbeautragten Frau Herzog und Frau Platz sowie dem Team des REFA Landesverbandes Thüringen setzten sich die Fachschüler intensiv mit Themen der Arbeitssystem- und Prozessgestaltung und dem Prozessdatenmanagement auseinander. In der abschließenden Praxiswoche wurden die erworbenen Kenntnisse anhand eines komplexen Projekts zur Fertigungsplanung selbständig umgesetzt.

Wir gratulieren allen Absolventen und drücken nun die Daumen für die bevorstehende Prüfung zum Staatlich geprüften Techniker!

Erstellt: 11.01.2017